Solar und Photovoltaik Module
Solar und Photovoltaik Module

Praktikumsbericht Christiane Dettelbach

Mein Praktikum bei IBC SOLAR

 
1

 

Name:

Christiane Dettelbach

Bereich:

Solarfonds

Jahr:

2009

Hochschule:

HAW Amberg-Weiden

Studienrichtung:  

Umwelttechnik 

 

 

 


Hallo,

ich heiße Christiane Dettelbacher und studiere im 2./3. Semester Umwelttechnik an der HAW Amberg-Weiden. Weil dies ein Bachelor-Studiengang ist, hatte ich noch  sechs Wochen meines Grundpraktikums zu absolvieren. Für mich war von Anfang an klar, dass ich dies gerne im Bereich der Photovoltaik tun würde.

Über private Kontakte hörte ich viel Positives über IBC SOLAR. Nach ausgiebiger Internetrecherche entschied ich mich dazu, mich dort zu bewerben. Kurz darauf folgte das Vorstellungsgespräch. Dieses verlief sehr gut und somit konnte ich zum 3. August 2009 meine Stelle als Praktikantin antreten. Ich wurde sehr nett empfangen und mir wurde sofort alles erklärt. Ich begann in der Abteilung Solarfonds und kam nach einer Woche in die Technik.

Meine Aufgaben dort bestanden unter anderem darin, bei der IBC-eigenen Testanlage die Zählerstände zu protokollieren sowie die Inselanlagen zu überwachen. Auf der Testanlage werden verschiedene Modultypen getestet und untereinander verglichen.

Auch lernte ich viele neue Computerprogramme kennen. Das wichtigste davon ist AutoCAD, ein technisches Zeichenprogramm. Hier konnte ich Verkabelung der Module untereinander und mit den Wechselrichtern zeichnen. Anschließend wurden die Längen gemessen, woraus man schließlich die benötigten Massen und somit auch die Kosten ermitteln konnte. Andere Programme, die ich kennenlernte sind WSCAD, PV-Manager und ShellSolarPath. Die Ergebnisse wurden jeweils in Excel protokolliert. So konnte ich auch in dem Bereich meine Kenntnisse erweitern.

Auch durfte ich zur Abnahme mit nach Höchheim fahren, wo IBC einen Solarpark mit 1328,4 kWp errichtet hat. Dort führten wir eine optische Kontrolle aller Module durch und erstellten ein Fehlerprotokoll.

Dies war nur ein kleiner Auszug aus meiner Tagesarbeit. Es wurden mir viele verantwortungsvolle Aufgaben übertragen, die mir auch immer gut erklärt wurden, so dass ich selbstständig arbeiten konnte.

Das Betriebsklima war ausgezeichnet. Alle Kollegen waren stets hilfsbereit und freundlich. Ich kann IBC SOLAR sehr für ein Praktikum empfehlen und bereue es nicht, mich hier beworben zu haben. Ich habe in den 6 Wochen hier viel gelernt, viele interessante Leute kennen gelernt und viele neue und hilfreiche Erfahrungen sammeln können.

Sonnige Grüße,

Christiane Dettelbacher

Bad Staffelstein,  08.09.2009

ImpressumDatenschutz© IBC SOLAR 2014