test

Normaler Text: Das ist ein langer Text, der erst mit einem Ausrufezeichen aufhört. Wer das Ausrufezeichen nicht sieht, sieht auch nicht den ganzen Text. Wer nicht den ganzen Text sieht, muss noch Arbeit investieren, um schlussendlich den ganzen Text zu sehen!

  1. Nummeriert: Das ist ein langer Text, der erst mit einem Ausrufezeichen aufhört. Wer das Ausrufezeichen nicht sieht, sieht auch nicht den ganzen Text. Wer nicht den ganzen Text sieht, muss noch Arbeit investieren, um schlussendlich den ganzen Text zu sehen!
  • Stichpunkte: Das ist ein langer Text, der erst mit einem Ausrufezeichen aufhört. Wer das Ausrufezeichen nicht sieht, sieht auch nicht den ganzen Text. Wer nicht den ganzen Text sieht, muss noch Arbeit investieren, um schlussendlich den ganzen Text zu sehen!

Eingerückter Text: Das ist ein langer Text, der erst mit einem Ausrufezeichen aufhört. Wer das Ausrufezeichen nicht sieht, sieht auch nicht den ganzen Text. Wer nicht den ganzen Text sieht, muss noch Arbeit investieren, um schlussendlich den ganzen Text zu sehen!

 

Normaler Text: Das ist ein kurzer Text, bei dem nach dem Doppelpunkt ein erzwungener Zeilenumbruch kommt:
Diese Zeile muss in einer neuen Zeile aber auf derselben ebene wie die Zeile zuvor dargestellt werden.

  1. Nummeriert: Das ist ein kurzer Text, bei dem nach dem Doppelpunkt ein erzwungener Zeilenumbruch kommt:
    Diese Zeile muss in einer neuen Zeile aber auf derselben ebene wie die Zeile zuvor dargestellt werden.
  • Stichpunkt: Das ist ein kurzer Text, bei dem nach dem Doppelpunkt ein erzwungener Zeilenumbruch kommt:
    Diese Zeile muss in einer neuen Zeile aber auf derselben ebene wie die Zeile zuvor dargestellt werden.

Eingerückter Text: Das ist ein kurzer Text, bei dem nach dem Doppelpunkt ein erzwungener Zeilenumbruch kommt:
Diese Zeile muss in einer neuen Zeile aber auf derselben ebene wie die Zeile zuvor dargestellt werden.