Unser Qualitätsversprechen

Höchste Standards für maximale Performance

Getestet, geprüft und zertifiziert

Top-Qualität für Ihre Sicherheit

Damit Ihre Anlage lange, fehlerfrei und mit besten Erträgen für Sie arbeitet, setzen wir in unserer Arbeit und bei unseren Produkten höchste Qualitätsstandards an. Diese unterliegen ständigen Überprüfungen: Einerseits durch branchenweit einzigartige interne Qualitätssicherungsmaßnahmen. Hinzu kommen unabhängige Qualitätsnachweise von anerkannten Instituten wie TÜV, VDE und dem Fraunhofer-Institut.

 

Unser Qualitätsversprechen im Überblick:

  • Alle Komponenten kommen von namhaften und zertifizierten Herstellern
  • Branchenweit einzigartige Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Überprüfung aller Komponenten durch unabhängige Institute (TÜV, VDE, Fraunhofer Institut)
  • Umfassende Wareneingangskontrollen, angelehnt an DIN ISO 2859-1

ISO-Zertifizierung durch TÜV Rheinland

Für Produktqualität, Umwelt, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Der TÜV Rheinland hat uns unsere seit jeher gelebte Firmenphilosophie und unser Qualitätsversprechen bestätigt. Seit Juni 2012 ist die IBC SOLAR AG zertifiziert nach:

  • DIN EN ISO 9001 für Qualitätsmanagement
  • DIN EN ISO 14001 für Umweltmanagement 
  • BS OHSAS 18001 für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Auch der wachsende Geschäftszweig „Technische Betriebsführung & Instandhaltung“ (O&M) gehört zu den zertifizierten ISO-Prozessen.

Auch viele unserer Produkte unterlaufen Prüfungen durch den TÜV Rheinland und sind nach ISO-Standards zertifiziert.

 

Hier finden Sie das ISO-Zertifikat von IBC SOLAR.

 

 

IBC SOLAR: mehrfach ausgezeichnet

Die beste Bestätigung unserer Arbeit sind zufriedene Kunden, Partner und Investoren – und natürlich Solaranlagen, die sicher und solide laufen und beste Erträge liefern. Trotzdem freuen wir uns über die zahlreichen Auszeichnungen, die IBC SOLAR in seiner Unternehmenshistorie erhalten hat.


Gestalter der Energiewende 2014

Als „Gestalter der Energiewende“ zeichnet das Bayrische Wirtschaftsministerium engagierte Bürger, Unternehmen, Verbände, Forschungseinrichtungen und andere Organisationen aus, die die Energiewende in Bayern voranbringen. Im Jahr 2014 erhielten wir diese Auszeichnung für unser Projekt „Jura Solarpark“.

Entrepreneur des Jahres

Udo Möhrstedt

Udo Möhrstedt, Gründer und Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG, wurde von Ernst & Young 2009 zum Entrepreneur des Jahres in der Kategorie „Handel“ ausgezeichnet. Damit wurde die herausragende Rolle des Solarpioniers für die Entwicklung der Solarbranche und der erneuerbaren Energien gewürdigt – ebenso wie das soziale und ökologische Engagement des Unternehmens sowie die vorbildliche Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern.

Bayerns „Best 50 Award“

IBC SOLAR ist dreifacher Gewinner

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde IBC SOLAR 2010 als wachstumsstarkes und dynamisches Unternehmen mit dem Bayerns Best 50 Award ausgezeichnet. Der in Unternehmenskreisen begehrte Preis wird jährlich durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie an bayerische Unternehmen vergeben, die sich sowohl in Bezug auf die Mitarbeiterzahl als auch beim Umsatz überdurchschnittlich entwickelt haben.

 

 

Intersolar Award

Die wichtigste Auszeichnung der Solarbranche

Energie weiter gedacht – für seine Beteiligung an innovativen Photovoltaik-Projekten erhielt IBC SOLAR in den Jahren 2014 und 2015 mit dem Intersolar Award die wichtigste Auszeichnung der Solarbranche. Zweimal hintereinander wurden damit herausragende Solarprojekte in Europa gewürdigt, die IBC SOLAR gemeinsam mit Partnern realisiert hatte. 2014 ging der Preis an den City-Solarpark Hölzengraben der WVE GmbH, 2015 an das autarke Bürogebäude EnergieFabrik unseres Fachpartners Widmann Energietechnik.

SIEgER 2012 Gerechte Chancen in der Arbeitswelt

Die Bayerische Staatsregierung würdigt im Zuge ihres Wettbewerbs „SIEgER 2012 – Gerechte Chance in der Arbeitswelt“ Unternehmen für ihr Engagement in der beruflichen Gleichstellung von Männern und Frauen. Ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury war das stetige Bestreben von IBC SOLAR, ein chancengerechtes Arbeitsumfeld zu schaffen und seine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dabei zu unterstützen, Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren.

 

 

Great Places to Work Bester Arbeitgeber Deutschlands 2011

Der Titel „Bester Arbeitgeber Deutschlands 2011“ wurde IBC SOLAR vom Great Place to Work® Institute Deutschland zusammen mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA), dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie der Universität zu Köln verliehen. Die Kriterien: Glaubwürdigkeit, Respekt und Fairness des Managements gegenüber den Beschäftigten, der Stolz der Mitarbeiter auf die eigenen Leistungen und das Unternehmen sowie der Teamgeist im Unternehmen.