IBC SOLAR Montagesysteme

IBC AeroFix - Die schnellste Lösung für Flachdächer

IBC Aerofix Montagesystem

Das IBC AeroFix ist ein hauseigenes Montagesystem für Photovoltaik-Anlagen und garantiert Ihnen eine schnelle, sichere sowie statisch optimierte Dachbelegung, die selbst stärksten Stürmen wie den Orkanen Xaver und Christian 2013 oder Frederike 2018 standgehalten hat.

Das IBC AeroFix eignet sich besonders für Kunststofffolien und Bitumendächer, da bei der Montage keine Durchdringung der Dachhaut notwendig ist. Die im Windkanal optimierte aerodynamische Konstruktion in Kombination mit der ausgeklügelten Modulanordnung, machen die Systeme extrem standsicher und das selbst bei großen Windlasten. Durch die hochwertigen Materialien aus Aluminium und Edelstahl sowie den hohen Vorfertigungsgrad, bietet das System die optimale Lösung für alle Einsatzzwecke, die ein Höchstmaß an Qualität, Wirtschaftlichkeit und Flexibilität erfordern.

Ihre AeroFix Vorteile auf einen Blick:

  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung nach DIBt garantiert höchste Sicherheitsstandards für Ihre Anlage und deren Umgebung
  • 10 Jahre IBC SOLAR Garantie und praxiserprobte Langlebigkeit bedeuten eine sichere Investition
  • Perfekt aufeinander abgestimmte Systemkomponenten sind der erste Schritt für dauerhaft hohe Erträge
  • Verwendung von Aluminium und Edelstahl sorgt für langfristige Haltbarkeit des Systems und geringe Wartungskosten
  • Über 36 Jahre Know-how bei der Produktion und Installation von Photovoltaik-Anlagen garantieren maximale Zuverlässigkeit
  • Hohe Stabilität und dachschonende Installation z.B. große Auflageflächen durch breite Bodenschienen schützen das Dach vor Beschädigungen
  • Bereits bei Lieferung vormontierte Teile senken die Investitionskosten

 

Zu unseren AeroFix Montagesystemen im Produktkatalog

IBC AeroFlat – Für maximale Stabilität

IBC AeroFlat Montagesystem

Das neue Montagesystem AeroFlat ist eine Erweiterung zum bewährten IBC AeroFix und erlaubt eine dachdurchdringungsfreie Montage. Das dachparallele, aerodynamischen Montagesystem für Gewerbedächer ist speziell für geneigte Bitumen- und Foliendächer konzipiert und bis maximal 30 Grad Dachneigung sowie einer Dachhöhe bis 35 Meter einsetzbar.

Das ballastierte Montagesystem IBC AeroFlat steht für minimales Risiko für Dachundichtigkeiten und maximale Stabilität. Zudem wurde es erfolgreich im Windkanal getestet. Die 18 Zentimeter breiten Bodenschienen bieten große Auflageflächen. Dadurch werden sämtliche Lasten optimal verteilt und es entsteht nur eine sehr geringe Druckbelastung auf die Dämmung und die Dachfolie. Zudem erlaubt das Montagesystem IBC AeroFlat variable Bodenschienenabstände und eine optimale Ausrichtung der Solarmodule – für maximale Flexibilität. Dank des modularen Baukastensystems von IBC SOLAR sind mit dem neuen AeroFlat nur geringe zusätzliche Lagerhaltungskosten verbunden.

Ihre AeroFlat Vorteile auf einen Blick:

  • Dachparalleles, aerodynamisches System; einsetzbar bis 30° Dachneigung und einer Gebäudehöhe von 35m
  • Dachdurchdringungsfreie Montage
  • Getestet im I.F.I. Grenzschichtwindkanal
  • Bodenschienenabstände und Modulausrichtung individuell wählbar
  • Sehr geringe Druckbelastung auf die Dämmung durch 18cm breite Bodenschiene
  • Geringe Lagerhaltungskosten durch IBC Baukastensystem
  • Ballastermittlung exklusiv durch IBC SOLAR

 

Zu unseren AeroFlat Montagesystemen im Produktkatalog

Absturzsicherung AeroFix Latch – garantiert mehr Sicherheit

IBC AeroFix Latch Montagesystem

Die Absturzsicherung AeroFix Latch ist aus der Kooperation zwischen IBC SOLAR und dem Unternehmen Preising GmbH entstanden und wurde speziell für Wartungsarbeiten im absturzgefährdeten Bereich auf Flachdächern entwickelt.

Das Besondere an der Absturzsicherung AeroFix Latch ist die direkte Verbindung mit dem Modulfeld. Dies ermöglicht in Kombination mit der geeigneten persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) maximale Bewegungsfreiheit um die komplette PV-Anlage. So ist das Begehen des absturzgefährdeten Bereiches für Monteure möglich, ohne ein zusätzliches und aufwendiges Ein- und Aushaken. Zudem kann das Gesamtsystem mit Absturzsicherung bis zu 3 Personen zeitgleich sichern.

Unabhängig von der Anordnung der Solarmodule lässt sich die Absturzsicherung AeroFix Latch auf Modulfeldern mit mindestens 20 zusammenhängenden Solarmodulen anwenden. Dabei bietet die Integration in das Montagesystem IBC AeroFix eine Reihe von Vorteilen: Zum einen werden kein zusätzlicher Platz und keine ergänzenden Baumaßnahmen für die Absturzsicherung auf dem Dach benötigt. Die Dichtigkeit des Daches wird nicht beeinflusst und es entstehen keine ungewünschten Verschattungen. Das spart nicht nur Geld, sondern erlaubt auch eine maximale Nutzung der Dachfläche, da bis zur Dachkante herangebaut werden kann. Zum anderen fallen bei der Wartung der PV-Anlagen keine weiteren Kosten für Gerüste oder zusätzliche Sicherungen an. Das System ist DEKRA zertifiziert, erfolgreich EU-baumustergeprüft und erfüllt alle Anforderungen der europäischen PSA VO (EU) 2016/425.

Die Absturzsicherung AeroFix Latch besitzt folgende Zulassungen und Prüfungen und ist damit bis dato einzigartig auf dem Markt:

  • EU-Baumusterprüfbescheinigung ZP/B303/18 gemäß Modul B Ziffer 6.1 der PSA VO (EU) 2016/425
  • Nach europäischer harmonisierter Norm EN 795:2012 und CEN/TS 16415:2013
  • EU-Konformitätserklärung gemäß Verordnung (EU) 2016/425 (PSA)
  • CE – Kennzeichnung nach CE 0158


Ihre AeroFix Latch Vorteile auf einen Blick:

  • Absturzsystem;  nicht nur Rückhaltesystem
  • Nur für das IBC AeroFix 10S, AeroFix 15S und AeroFix 10EW anwendbar
  • Dachdurchdringungsfrei
  • Nachrüstbar
  • max. 3 Personen gegen Absturz gesichert
  • Wartungsfrei (wiederkehrende Prüfungen müssen durchgeführt werden)
  • Voraussetzung: Minimale Generatorfläche 20 Module im Verbund vorhanden/geplant

 

Zu unseren AeroFix Latch Montagesystemen im Produktkatalog

IBC TopFix 200 - Unser Multitalent für Schrägdächer

IBC Topfix 200 Montagesystem

Das IBC TopFix 200 ist ein hauseigenes Montagesystem für Photovoltaik-Anlagen und wurde speziell für den universellen Einsatz auf fast jedem Schrägdach entwickelt. Es eignet sich besonders für die Anwendung auf Dächern mit Dachziegeln, Trapezblech, Welleternit sowie Blechfalzabdeckungen.

In die Entwicklung dieses Systems sind die langjährige Erfahrung von IBC SOLAR, Hinweise von Industrieverbänden und Anforderungen von Fachpartnern eingeflossen. Auf Grund seiner perfekt aufeinander abgestimmten Einzelteile erfüllt das IBC TopFix 200 höchste Qualitätsansprüche und garantiert für kompromisslose Sicherheit.

Durch die bereits vormontierten Teile profitieren Sie schon während der Installation der Anlage von geringen Montagekosten. Die Verwendung hochwertiger Komponenten sichert Ihnen eine lange Lebensdauer und somit die Grundlage für eine konstante Leistungserbringung.

Ihre TopFix Vorteile auf einen Blick:

  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung nach DIBt garantiert höchste Sicherheitsstandards für Ihre Anlage und deren Umgebung 
  • 10 Jahre IBC SOLAR Garantie und praxiserprobte Langlebigkeit bedeuten eine sichere Investition
  • Perfekt aufeinander abgestimmte Systemkomponenten sind die Grundlage für dauerhaft hohe Erträge
  • Verwendung von Aluminium und Edelstahl sorgt für langfristige Haltbarkeit des Systems und geringe Wartungskosten
  • Über 35 Jahre Know-how bei der Produktion und Installation von Photovoltaik-Anlagen garantieren maximale Zuverlässigkeit
  • Hohe Stabilität und dachschonende Installation z.B. mit Dachhaken in Ziegelform schützen das Dach vor Beschädigungen
  • Bereits bei Lieferung vormontierte Teile senken die Investitionskosten

 

Zu unseren TopFix Montagesystemen im Produktkatalog

Laden Sie sich folgende IBC TopFix Dokumente ganz einfach und kostenlos als PDF herunter:

IBC TopFix 200 (PDF)
Garantieerklärung TopFix (PDF)
Produktbroschüre IBC Montagesysteme (PDF)
Aktuelles Produktposter (PDF)

 

Oder schauen Sie sich die Installationsvideos auf unserem Youtube-Kanal an.

IBC TopFix 200 Einlegesystem - Elegantes Design, blitzschnell montiert

IBC TopFix 200 Einlegesystem

Das IBC TopFix 200 Einlegesystem wurde speziell für die Modulmontage auf Ziegeldächern von Ein- und Zweifamilienhäusern konzipiert. Das komplett schwarze und hauseigene Montagesystem ist optisch ansprechend und besonders schnell und einfach zu montieren.

Der große Vorteil des IBC TopFix 200 Einlegesystem liegt in der schnellen und flexiblen Handhabung. So erfordert die Montage keine sonst üblichen Klemmen. Die Module werden stattdessen direkt in die Profilschienen eingelegt. Das spart nicht nur wertvolle Zeit, sondern senkt auch die Montagekosten. Dabei ist für gerahmte Module aller gängigen Rahmenhöhen zwischen 32 und 40 mm lediglich ein Schienen- und Adapterprofil nötig. Das bietet maximale Flexibilität bei der Planung und minimiert den Lageraufwand. Zudem ist das Einlegsystem mit weiteren Ziegeldach-Komponenten der IBC TopFix 200 Produktfamilie kompatibel - hier greift das bewährte IBC SOLAR Baukastensystem.

Die hohe Systemtragfähigkeit des Montagesystems garantiert darüber hinaus maximale Sicherheit. Das IBC TopFix 200 Einlegesystem ist daher ideal geeignet für Regionen mit hohen Schneelasten.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Komplett schwarz eloxierte Systemkomponenten
  • In Kombination mit schwarzen IBC SOLAR Black-Modulen entsteht ein homogenes Erscheinungsbild und ein formschönes Gesamtbild der PV-Anlage auf dem Dach
  • Einfache Montage: Module werden direkt in die Profilschienen eingelegt; keine Klemmen nötig
  • Nur ein Schienenprofil und ein Adapterprofil für die gängigsten Modulrahmenhöhen nötig
  • Einfache Dimensionierung im IBC SOLAR PV Manager
  • Bewährtes IBC TopFix 200 Baukastensystem minimiert die Lagerkosten
  • Stückgut hält die Transportkosten gering

 

Zu unseren TopFix Einlegesystemen im Produktkatalog

Montagesysteme: Solaranlagen schnell und sicher installieren

Montagesysteme von IBC SOLAR zeichnen sich durch ihre schnelle Installation, ihre Langlebigkeit und ihre Standsicherheit aus. IBC SOLAR bietet für die unkomplizierte Photovoltaik Montage die Aufdachmontage an. Sie ist nicht nur kostengünstig , sondern eignet sich darüber hinaus gleichermaßen für neue Dächer sowie für bestehende und sanierte Dächer. IBC SOLAR Photovoltaik Montagesysteme sind für Schrägdach- und Flachdachmontage geeignet. Für die jeweilige Dacheindeckung wie Ziegel, Trapezblech, Welleternit, Bitumen, Folien, Gründach oder Kies bieten wir perfekt abgestimmte Befestigungen an, die eine extreme Standsicherheit gewähren. Die Flachdachmontage ist extra im Windkanal optimiert  worden. Für jede Form und Größe eines Daches kann mit der Planungssoftware „PV Manager“ eine perfekte Auslegung erstellt werden. Alle unsere Montagesysteme zeichnen sich durch ein geringes Systemgewicht aus und dank des hohen Vorfertigungsgrades auch durch die kurze Montagezeit. Eine Stärke, auf die wir besonders stolz sind und die die Fachzeitschrift „Photovoltaik – Solartechnik für Installateure, Planer, Architekten“ bestätigt hat. In ihrem unabhängigen Montagetest war IBC SOLAR AeroFix „Schnellster aller Klassen“! Dabei geht keiner dieser Faktoren auf Kosten der Sicherheit oder Stabilität unserer Produkte. Unterkonstruktion und Halterungen dieser Solar Montagesysteme halten mit ihren UV- und witterungsbeständigen Materialien aus Aluminium und Edelstahl auch extremen Wind- und Wetterbedingungen stand.
 

Montagesysteme für Schrägdächer

Schrägdächer sind die in Deutschland am weitesten verbreitete Dachform. Sie eignen sich hervorragend für die Photovoltaik-Montage, da sie bei entsprechender Neigung einen großen Teil der Sonneneinstrahlung aufnehmen und zu Energie umwandeln können. Im Idealfall ist das Schrägdach nach Süden hin ausgerichtet. Hier ist die Sonneneinstrahlung und Ertrag am Mittag am größten. Auch Ost-West-ausgerichtete Dachanlagen sind sehr lukrativ, da sie besonders am Morgen und am Abend mehr Energie bereitstellen können, wenn in Haushalten in der Regel der meiste Strom benötigt wird.

Für Ihr Schrägdach: Dachhaken und Co.

Die Dachhaken dienen der Befestigung des Montagesystems am Dachstuhl. Da sie direkt auf die Dachsparren geschraubt werden, müssen sie auf die jeweilige Ziegelform abgestimmt sein. Je nach Dacheindeckung kommen als Befestiger hier auch Stockschrauben, Blechfalzklemmen oder Trapezblechklemmen zum Einsatz.

 

Montagesysteme für Flachdächer

Die Flachdach-Solaranlage wird, wie es der Name bereits verrät, auf Flachdächern installiert. Das Montagesystems IBC AeroFix wird unkompliziert und ohne Dachdurchdringung auf dem Dach installiert. Das Montagesystem IBC AeroFix bietet eine sichere Installation bei niedrigem Gewicht und hoher Sturmbeständigkeit. Je stärker der Wind weht ist trotzdem durch die wohldurchdachte Aerodynamik eine hohe Anlagensicherheit auch bei Unwettern gegeben Konstante Photovoltaik Erträge ohne Ausfälle sind damit garantiert.

 

Für Ihr Flachdach: Bautenschutzmatte und Co.

Die Bautenschutzmatte bildet die unterste Schicht eines Solar-Montagesystems auf Flachdächern. Sie ist zwingend notwendig, um die Abdichtung durch die Druckbelastung der Photovoltaikanlage zu schützen. Ein falscher oder unzureichender Bautenschutz verhindert den Wasserablauf und schädigt die gesamte Dachkonstruktion. Zu den benötigten Materialien für ein Photovoltaik-Flachdach gehören darüber hinaus Bodenschienen, Stützen, Modulklemmen und Windbleche. Unsere Fachpartner beliefern wir darüber hinaus mit einer ausführlichen Montageanleitung bzw. den Montageplänen.  

 

Wesentliche Bestandteile der Photovoltaik-Montage

Von einer Selbstmontage von Photovoltaik-Anlagen raten wir dringend ab, das gilt auch für unsere Solar Montagesysteme. Wenden Sie sich für eine professionelle und einwandfreie Installation der Montagesysteme vertrauensvoll an unsere zertifizierten Fachpartner. Diese montieren Ihre Solaranlage effizient und professionell. Erfahren Sie hier mehr über die wesentlichen Bestandteile von Montagesystemen für Schrägdächer und Flachdächer.

 

Die Planung ist das A&O

Für den Fachmann ist einer der ersten Schritte bei der Planung Ihrer Photovoltaikanlage das Feststellen von eventuellen Verschattungen, die den Ertrag der Solaranlage beeinträchtigen können. Mögliche Hindernisse sind beispielsweise Bäume, Nachbarhäuser, Berge, Dachgauben oder Schornsteine. Indem vorab Verschattungen, Dacheindeckung, Neigung, Zustand und Möglichkeiten der Kabelverlegung erfasst werden, lassen sich potenzielle Störfaktoren identifizieren und werden bei der Planung berücksichtigt. Mit diesen Informationen können wir Ihr Photovoltaik Montagesystem individuell für Sie zusammenstellen und schon bald können auch Sie ganz unkompliziert in den Genuss der Nutzung von erneuerbarer Energie kommen.