Clemens, Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Status: angestellt
Bei IBC SOLAR seit: 2014
Bildungsabschluss: Abitur
Abteilung: IT, ERP Team

Warum hast du dich bei IBC SOLAR beworben?

In einem Unternehmen zu arbeiten, dass den Ausbau der erneuerbaren Energien vorantreibt und sich in einer Vielzahl von Projekten engagiert, gibt ein gutes Gefühl. Außerdem motivierten mich die Vorteile von mittelständischen Unternehmen wie flache Hierarchien und eine persönliche Atmosphäre.

 

Hast du dich schnell als Teil von IBC SOLAR gefühlt?

Die überschaubaren Teamgrößen sowie der freundliche Umgang haben mir geholfen, mich schnell als Teil der IBC SOLAR Familie zu fühlen. Verstärkt wurde das durch die frühe Übernahme von Verantwortung und die Arbeit an eigenen Projekten.

 

Was magst/mochtest du besonders an deinen Aufgaben während der Ausbildung?

Im ERP (Enterprise-Resource-Planning)-Team gefällt mir besonders die Freiheit, meinen Arbeitstag frei einteilen zu können. Es gibt nur wenige Routinetätigkeiten, darum wird es nie langweilig. Unsere Weiterentwicklungen am ERP-System helfen dabei, Prozesse stetig zu optimieren und Tätigkeiten zu automatisieren und dieser ständige Fortschritt motiviert mich.

 

Was waren typische Aufgaben, die du als Azubi ausgeführt hast?

Während meiner Ausbildung habe ich eine gewisse Zeit in allen drei Teams der IT-Abteilung verbracht. Im Servicedesk- und Administrationsteam habe ich den Kollegen der anderen Fachbereiche bei IT-Problemen Hilfe geleistet und Systeme administriert. Im Team der Web- und Anwendungsentwicklung war ich an der Entwicklung von Softwarelösungen beteiligt und im ERP-Team habe ich mit den Kollegen unser ERP-System betreut und weiterentwickelt.

 

Wie ist das Arbeitsklima bei IBC SOLAR?

Das Arbeitsklima ist freundlich und entspannt. Die eigene Meinung wird wertgeschätzt und man kann sich mit den Vorgesetzten auf Augenhöhe unterhalten.