Marco, Industriekaufmann

Status: angestellt
Bei IBC SOLAR seit: 2014
Bildungsabschluss: Mittlere Reife
Abteilung: After Sales, Service

Wie war dein erster Eindruck von IBC SOLAR?

Mein erster Eindruck von IBC SOLAR war sehr positiv.
An den ersten Arbeitstagen wurden wir in der Firma herumgeführt und auch nochmal in einer separaten Runde von allen Führungskräften willkommen geheißen. Hier konnte man direkt den familiären Umgang miteinander erkennen.

 

Welchen Punkt der Ausbildung findest du besonders wichtig?

Besonders wichtig fand ich das „normale“ tägliche Arbeiten, da man eigentlich immer etwas zu tun hat und keine klassischen „Azubi Aufgaben“ ausführen muss. Dadurch, dass man voll integriert ist, entwickelt man bereits in der Ausbildung seine persönliche Arbeitsweise und ist bestens auf das Arbeitsleben nach der Ausbildung vorbereitet.

 

Was mochtest du besonders an deinen Aufgaben während der Ausbildung?

Ich mochte an meinen Aufgaben während der Ausbildung, dass ich diese, nach einer Einarbeitungsphase, komplett selbstständig ausführen konnte und durfte. Wenn es mal Fragen gab, standen einem die Kollegen auch mit Rat und Tat zur Seite.

 

Was sind typische Aufgaben, die du als Azubi im Betrieb ausgeführt hast?

Zu den typischen Aufgaben die ich als Azubi ausgeführt habe, gehörten eigentlich alle Kaufmannstätigkeiten. Dazu zählt z. B. Aufträge erfassen, Rechnungen schreiben oder buchen, Kontaktaufnahme mit Kunden und Lieferanten und vieles mehr.

 

Gab es während deiner Ausbildung Ereignisse, die du besonders hervorheben kannst?

Besonders hervorheben kann ich den Besuch auf der Intersolar in München, die weltweit führende Fachmesse für Solarwirtschaft. Mir wurde die Möglichkeit geboten als Standpersonal auf der Messe zu arbeiten. Dort hatte man viel Kundenkontakt, national wie auch international, was mir persönlich viel gebracht hat.